Heiner Natschack

Die Lage mit der Rückkehr des Wolfs in Deutschland spitzt sich immer mehr zu. Diskussionen dazu werden immer mehr nur emotionell geführt ohne sich über die Fakten zu informieren.  Bei der Aufnahme des Wolfs in die Liste der besonders gefährdeten Tierarten hatte man wohl nicht mit einem derart exponentiellen Wachstum der Wolfspopulation in Europa gerechnet. In Deutschland schätzt man die Wolfspopulation aktuell auf ca. 2000 Tiere mit einem jährlichen Wachstum von ca. 30 % pro Jahr. Mit der Zunahme der Wolfspopulation stieg proportional auch die Zahl der Nutztierrisse so dass es 2020 bereits zu 4000 Nutztierschäden kam.

Mit der 16. Infektionsschutzverordnung fallen alle bisherigen Beschränkungen für den Pferdesport weg.Die Verordnung gilt zunächst bis zum 30.04.2022. 

Im Raum Weilheim/Starnberg treten derzeit vermehrt Herpresfälle bei Pferden auf. Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.

 

 

 

Die diesjährige JHV der VFD Bayern fand am 09.10.2021 in Bergkirchen statt.Nachfolgend möchten wir euch über das Wichtigste aus der Mitgliederversammlung berichten.

Umweltministerium Bestätigt unsere Auffassung zum Reiten in der Natur