Super User

Die Ausbildung zum Geländereiter ist interessant, vermittelt Sicherheit im Gelände und kann selbstverständlich auch ohne Prüfung absolviert werden. Ferner besteht auch die Möglichkeit das Berittene Bogenschießen zu trainieren. Details findet ihr hier. Über die VFD Ausbildungen hinaus bieten unsere Übungsleiter zudem eine Vielzahl von weiteren Ausbildungen an.
Detaillierte Informationen zum berittenen Bogenschießen finden Sie auf unserer Internetseite oder fragen Sie unsere Sportwartin Angela Voigt.
Grundbedingung ist der erfolgreiche Abschluss einer Ausbildung zum VFD-Übungsleiter. Zudem ist die regelmäßige Aktualisierung der Erste-Hilfe-Kenntnisse durch einen Auffrischungskurs (8h) alle zwei Jahre sowie die Durchführung von mindestens zwei ausgeschriebenen VFD-Ausbildungskursen im gleichen Zeitraum notwendig.
Grundbedingung ist der erfolgreiche Abschluss einer Ausbildung zum VFD-Gelände- oder Wanderrittführer. Zudem ist die regelmäßige Aktualisierung der Erste-Hilfe-Kenntnisse durch einen Auffrischungskurs (8h) alle zwei Jahre sowie die Durchführung von mindestens zwei ausgeschriebenen VFD-Ritten im gleichen Zeitraum notwendig.
Durch eine Ausbildung (z.B. Juniorabzeichen I) kann ein Kind / Jugendlicher eine kostenlose Mitgliedschaft bei der VFD für jeweils ein Jahr erhalten. Diese wird mit jeder weiteren Ausbildung bis zum Erreichen des 18. Lebensjahres um ein Jahr verlängert. Ohne weiteren Kursbesuch wird diese Mitgliedschaft in eine kostenpflichtige umgewandelt.