Titelbild Bayern Aktuell 3/2020 photo by Richard Austin/unsplash.com

Verbot von Indoorsport mit Auswirkungen auf den Reitsport ab 13.11.2020

Die 8. Infektionssschutzverordnung wurde in Bezug auf den Sport geändert.Dies hat auch Auswirkungen auf den Reitsport.

Zum weiterlesen auf das Bild klicken.

 

 

Vermutlich aufgrund der Unvernunft einzelner und einem daraus entstandenen Gerichtsurteils hat die Bayer. Staatsregierung eine generelles Verbot für den Indoorsport erlassen.
Fraglich war zunächst, ob auch Reithallen darunter fallen.
Das bayer. Landwirtschaftsministerium schreibt dazu:

Was gilt nach der 8. BayIfSMV für die Ausübung von Reitsport einschließlich Reitunterricht? (akt. 13.11.2020)

Erlaubt ist die Ausübung von Individualsportarten allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands. Für diese Zwecke ist die Nutzung von Reitplätzen unter freiem Himmel zulässig. Die Nutzung von Reithallen zur Ausübung von Reitsport ist ab dem 13.11.2020 untersagt.
Abweichend hiervon ist der Betrieb und die Nutzung von Reithallen zur Bewegung von Tieren aus zwingenden Gründen des Tierschutzes oder des Tierwohls zulässig.
Sämtliches soziales Miteinander der Pferdebesitzer ist zu vermeiden (z. B. Schließen des Reiterstübchens).

Damit haben wir für die Nutzung von Reithallen wieder den Stand vom Frühjahr.
Was zur zwingend notwendigen Bewegung von Tieren gehört wurde ja damals schon ausreichend diskutiert.

Für das Reiten im Freien und auf Reitplätzen bleibt es bei den bisherigen Regelungen und es darf dort auch zu sportzwecken erfolgen.
Aufgrund des Hygienekonzets Sport ergibt sich folgende Einschränkung:
Beim Bewegen der Pferde in der Halle oder auf dem Reitplatz ist die Anzahl der Pferde, die sich gleichzeitig dort befinden, zu begrenzen. Als Orientierungswert können hier 200 m² pro Pferd herangezogen werden.

Erlaubt ist natürlich auch weiterhin das Ausreiten alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands.

Hier noch der Text der Verordnung:

 

Die Achte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. BayIfSMV) vom 30. Oktober 2020 (BayMBl. Nr. 616, BayRS 2126-1-12-G) wird wie folgt geändert:

1.
§ 10 wird wie folgt geändert:
a)
Abs. 3 wird wie folgt gefasst:

„(3) 1Der Betrieb und die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzschulen und anderen Sportstätten ist untersagt. 2Abweichend von Satz 1 ist für die in Abs. 1 Satz 1 genannten Zwecke der Betrieb und die Nutzung von Sportstätten unter freiem Himmel zulässig. 3Abs. 2 und § 18 bleiben unberührt.“

b)
Abs. 4 wird aufgehoben.


und die ganze 8. Infektionsschutzverordnung


Damit es nicht noch weitere Beschränkungen gibt, bitte ich Euch alle vernünftig mit diesen Regelungen umzugehen.

Mit reiterlichen Grüßen

Heiner Natschack
2. Vorsitzender
VFD-Bayern

 

 

 

 

Letzte Änderung am Samstag, 14 November 2020 11:23
  • Leitlinien im Pferdesport
    Leitlinien im Pferdesport Twistringen- 07.10.2020 - Die Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V. (VFD) freut sich gemeinsam mit allen weiteren beteiligten Pferdesport- und Tierschutzverbänden über zahlreiche Verbesserungen, die zum Schutz der Pferde in den neuen Leitlinien des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft enthalten sind. Die überarbeiteten Leitlinien gelten ab sofort als…
    in Service weiterlesen...
  • Erlass des NRW-Umweltministeriums zu Bremsenfallen
    Erlass des NRW-Umweltministeriums zu Bremsenfallen Erlass des NRW-Umweltministeriums zu Bremsenfallen Twistringen, 23.09.2020 – Seit ein paar Jahren sieht man auf Pferdekoppeln große schwarze Bälle am Galgen mit „Regenhut“ darüber. Diese Bremsenfallen, deren Wärme abstrahlender Ball sich leicht im Luftzug bewegt, sollen den stechenden Insekten ein Pferd vorgaukeln. In einer Studie wurde jedoch festgestellt, dass überwiegend…
    in Service weiterlesen...
  • Führen eines Registers bei überregionalen Pferdeveranstaltungen
    Führen eines Registers bei überregionalen Pferdeveranstaltungen Durch eine Änderung der Einhufer-Blutarmut-Verordnung zur Equine Infektiöse Anämie (EIA) werden die Veranstalter zum Führen eines Pferderegisters verpflichtet.
    in Service weiterlesen...
  • "Mini-Waldmünchenritt" 2020
    "Mini-Waldmünchenritt" 2020 Corona machte den Waldmünchen-Reitern (jedes Jahr mehr als 100) dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung - der VFD-Sternwanderritt musste abgesagt werden. Doch eine kleine Gruppe des VFD-Landesverbandes Bayern (unter Ihnen die Vorsitzende Jutta Hahn und der Ehrenpräsident Dr. Dietmar Köstler) ließ sich davon nicht abhalten und ritt traditionsgemäß am…
    in Wanderreiten weiterlesen...
  • Berittenes Bogenschießen in den Zeiten von Corona
    Berittenes Bogenschießen in den Zeiten von Corona Ein Pferd - zwei Leute - großer Abstand - funktioniert Damit wir nicht aus der Übung kommen. Bleibt gesund und habt Spaß mit euren Pferden! ---    
    in Berittenes Bogenschiessen weiterlesen...

Aus den Regionen

  • Zum Gedenken an Hans-Georg Sesselmann aus Scheßlitz
    Zum Gedenken an Hans-Georg Sesselmann aus Scheßlitz Das fränkische „Urgestein“ der VFD und unermüdlicher Mitstreiter im Kreisverband Bamberg von Anfang an verstarb unerwartet am 24. September 2020.In seiner unnachahmlichen, markanten Art engagierte sich Hans-Georg seit 1984 in der VFD Bayern und seit der Gründung 1997 im Kreisverband Bamberg als Mitglied, Beisitzer und stellvertretender Vorsitzender. Weil er mit…
    weiterlesen...
  • Effektive Mikroorganismen (EMs) im Stall, bei Pferd und Mensch
    Effektive Mikroorganismen (EMs) im Stall, bei Pferd und Mensch Einen spannenden und faszinierenden Einblick in die Welt der Mikroorganismen und in die wunderbaren Helferdienste ihrer positiven Vertreter, der Effektiven Mikroorganismen (EMs), gab die EM-Beraterin Isolde Hahn aus Höchstadt beim letzten Vortragsabend des VFD-Kreisverbandes Bamberg in Memmelsdorf.  
    weiterlesen...
  • Fahrerstammtisch 13.11.20 - entfällt wegen Corona
    weiterlesen...
  • Wiederbelebung Stammtisch
      Nach 6 Monaten Corona-Pause konnten wir gestern mit 9 Leuten wieder mit unserem monatlichen Stammtisch starten. Wir hoffen sehr, dass wir uns künftig wieder regelmäßig treffen können, jeden dritten Dienstag im Monat um 20 Uhr im "Griechen" am S-Bahnhof Deisenhofen.      Pferdige Grüße   Der Vorstand des VFD…
    weiterlesen...
  • VFD Schwaben lädt ein
    Leider mussten wir unsere Jahreshauptversammlung im März 2020 absagen. Wir laden jetzt aber schon zur neuen JHV 2021 mit Neuwahlen ein. Es soll Samstag, der 13.3.2021 sein. Ort und Zeit werden wir noch bekannt geben. Wer nicht so lange warten möchte, sich mit VFD bzw. Pferde Freunden zu treffen, den…
    weiterlesen...