Diese Seite drucken

Dichterlesung im Reitverein Würmtal

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dichterlesung im Reitverein Würmtal Foto: A. Rother
Prost & Prosa im neuen Stüberl

Der Dichter Volker Camehn liest am 10. November wieder beim RV Würmtal

Wiederholungstäter im Würmtal: Der „Breitensportlyriker“ Volker Camehn, 55, ist jetzt schon zum dritten Mal (nach 2017 und 2018) zu Gast beim RV Würmtal.

Und doch ist es diesmal eine Premiere: Die Lesung findet nämlich im neuen Reiterstüberl statt – am

Sonntag, den 10. November 2019 / 17.00 Uhr.

Eintritt frei!!! – Getränke gibts zu kaufen (Glühwein, Wasser, Apfelschorle, Bier, Hugo, Aperol Spitz), je nach Spenden auch Kuchen und Suppe.

Volker Camehn, selber passionierter Reiter, liest aus seinem aktuellen Programm:

Ich erkläre euch den Krieg

Getreu seinem Motto, „heiter scheitern“ bewegen sich seine Texte im Spannungsfeld zwischen Scherz und Schmerz, Lust und Frust, Politik und Posse. Und dem Lesungsort angemessen, wird es selbstverständlich auch um Pferde und Reitsport gehen.

Weitere Details von Martina Scheibenpflug: 0171 – 85 64 245

Letzte Änderung am Donnerstag, 24 Oktober 2019 23:25
Anne Geishauser

Das Neueste von Anne Geishauser