Zebras

Weltmeisterschaft im berittenen Bogenschießen

VFD-Mitglied Christoph Némethy ist Vizeweltmeister im berittenen Bogenschießen!

Vom 5.-8. Juli fanden in Pomáz, Ungarn, die ersten IHAA-Weltmeisterschaften im berittenen Bogenschießen statt. Unter den Teilnehmern aus 25 Nationen setzten sich schnell die von Christoph Némethy trainierten Schüler an der Spitze ab. Juniorenweltmeisterin wurde Agi Maucha . Bei den Senioren lieferte sich Christoph Némethy ein spannendes Duell mit Levente Maucha, ebenfalls ein Schüler von ihm und unterlag schließlich knapp nach dem letzten Wettbewerb. Den dritten Platz holte sich der Franzose Maxime Coca.

Der Wettbewerb setzte sich aus drei Wettkampfformen zusammen, die jeweils zur Gesamtpunktzahl in der Wertung beigetragen haben: dem ungarischen Wettkampf, dem polnischen Wettkampf und dem koreanischen Wettkampf.

Kein Grund für Christoph, traurig über seinen zweiten Platz zu sein denn schließlich gibt es keine bessere Bestätigung für einen Trainer wenn die Schüler an die Weltspitze aufrücken.

Letzte Änderung am Dienstag, 17 Juli 2018 13:42

Aus den Regionen