Pferdebegleithunde

Zwei Pointer-, ein Hovawart-, ein Labradormischling und ein Huskymischlingsrüde, sowie die einzige Hundedame, ein Labrador, stellten sich dem ersten Teil der Ausbildung zum Pferdebegleithund. Zwei weitere intensive Wochenenden werden noch folgen.

Das ist der Traum vieler Reiter, muss aber kein Traum bleiben, wenn man die Fremdsprache "Pferdisch" noch durch "Hündisch" ergänzt. Natürlich ist das eine zeitaufwändige Beschäftigung, doch es lohnt sich.