Sabine Hausmann

Auf dem Kompetenzseminar zur richtigen Zäumung am 2.12. hat der Referent Dr. Witzemann versprochen, dass seine Präsentation veröffentlicht wird.

Das lange angekündigte Fahrkompendium "Ungarisch Fahren" von Horst Brindel und Josef Schrallhammer ist eingetroffen.

Pferd und Natur im Fokusein überwiegend kritisches Lesebuch herausgegeben von Horst Brindel236 Seiten, 21 x 26 cm, Hardcover, reich bebildert ISBN 978-3-00-057061-2

Liebe Vfd-Mitglieder!

Hat jeder in den letzten Tagen von uns Post bekommen?

Wenn nicht, habt Ihr vielleicht vergessen uns eure Adressänderung mitzuteilen? Bitte denkt daran, sollte sich irgendwas bei euch verändern: Name, Familienstand, Postanschrift, Telefon oder Mailanschrift oder ganz wichtig: eure Bankverbindung, dann informiert uns bitte z.B. mit einer kurzen Mail.

Euer Vfd-Team

Eine schlimme Situation: Mein Sattel ist gestohlen! Endlich einer, der gut passt, und nun das...!!   ...und bei der Anzeigeerstattung bei der Polizei treten die ersten Probleme auf: Wo sind Foto, Kaufvertrag, wie beschreibe ich besondere Kennzeichen ...?   Die VFD bietet die Codierung von Sätteln an, ähnlich der Fahrradcodierung! Alle, für die Polizei wichtigen Daten werden im Sattelpass der VFD eingetragen, sofern man einen codierten Sattel hat.   Die Codierung erfolgt durch Einstanzen einer Eigentümer–Identifikations-Nummer (EIN) der Polizei und eines VFD-Registraturstempels in den Sattel an gut sichtbarer Stelle, um eine abschreckende Wirkung zu erzielen.